Über mich

Michaela Richter   - Heilpraktikerin -

Als erste von vier Kindern lernte ich schon früh was Pflichten bedeuten. Kindererziehung und Haushaltsführung nahm einen großen Zeitrahmen in meiner Kindheit ein. Die Schulausbildung war soweit ok und mein Berufswunsch war ganz klar im Gesundheitsbereich angesiedelt. Ich wollte unbedingt Arzthelferin werden. Dazu kam es jedoch wegen meiner frühen Schwangerschaft nicht.

Mein damaliger Ehemann und ich entschieden uns, dass ich erstmal zuhause  bei unserem Sohn bleibe und er seiner Arbeit nachgeht. Nach drei Jahren kam eine Tochter dazu und ich beschloss meine Ausbildung auf später zu verschieben und lieber zuhause bei den Kindern zu bleiben. Ich wünschte mir sie aufwachsen zu sehen, sie auf ihrem Entwicklungsprozess begleiten zu können und auch, ihnen eine gute Mutter zu sein. Mittlerweile sind sie erwachsen, haben  liebe Ehepartner und ich 3 äußerst süße  Enkelkinder.

Ich bin jetzt in einer zweiten Ehe und habe zwei nun auch mittlerweile erwachsene, tolle und liebevolle Stiefkinder dazubekommen. 

Der Wunsch Heilpraktikerin zu werden entstand schon früh. Allerdings brauchte es einige Jahre bis ich mich an dieses Thema heran wagte.

Nun bin ich seit 2001 staatlich geprüfte Heilpraktikerin und seither in eigener Praxis tätig.

Es kamen viele Ausbildungen hinzu:

Homöopathie, Bachblütentherapie, Schüsslersalze, Kraniosacrale Therapie, Kinesiologie nach Dobler, Ohrakupunktur, NPSO , EAV, Engeltherapie, Familienstellen,Quantenheilung, Hoòponopono und Venuscodeberater.

Mit großer Freude biete ich verschiedene Seminare und Workshops an, um die Menschen in ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen , sie aus dem Fokus der Schwere, des Kummers und der Schmerzen in eine Ausrichtung der Liebe, Freude und Leichtigkeit zu bringen.

Was sich die letzten Jahre ganz klar in meiner Heilpraktikertätigkeit herauskristallisierte ist, dass die meisten Erkrankungen oft in der Psyche ihren Anfang haben. Ausgelöst durch ein Trauma welcher Art auch immer kommt es plötzlich oder auch schleichend  zu Symptomen. Wird das Trauma aber verdrängt oder übersehen, häufen oder verstärken sich die Symptome immer mehr, bis sich dann eine Krankheit manifestiert.  Deshalb hilft es nichts, wenn nur die jeweiligen Symptome behandelt werden, sondern man sollte den Ursprung, das jeweilige Trauma dazu finden. Genau hier ist es auch möglich den Körper wieder in seine Selbstheilungskraft zu motivieren. Denn kann man das Trauma auflösen, fließt die festgehaltene Energie wieder frei und gelöst durch alle Schichten des Seins. Gesundheit kann sich einstellen.

Zusätzlich ist eine Ernährung, die den Körper nährt und ihm Energie gibt zu bevorzugen. Das bedeutet, dass wir wieder lernen sollten in uns hinein zu horchen und zu fühlen ob uns das was wir zu uns nehmen auch wirklich gut tut, oder ob wir nur unsere Süchte zufriedenstellen. Zu diesem Thema findest du auch viel Information in meinem Blog.

Als letztes braucht es auch ein klares Statement zu dir selbst, das aus Selbstliebe und Verantwortung für dein Leben besteht.

Diese drei Säulen helfen dir in deine Gesundheit. Fehlt eines  wird es immer wieder Rückfälle geben.

Warum ich das weiß? Nun ja, man lernt ja aus den eigenen Schicksalsschlägen und Tiefs im Leben. Auch ich....! Aber darüber muss ich nicht mehr reden, weil vieles mittlerweile geheilt, verstanden und gelöst ist.  Ich liebe mich mittlerweile selbst (ok....fast immer), bin aus der Opferhaltung ausgetreten und übernehme Verantwortung für mein Leben. Seitdem entwickelt sich vieles in meinem Leben von selbst und ich komme dem immer näher was zu mir passt. Vor allem ist Freude und Liebe ein wichtiger Begleiter in meinem Leben, bzw ist es mir wichtig diese beiden bewusst immer mehr in mein Leben zu holen.

Jeder der zu mir kommt, wird konfrontiert mit den Themen:

"Ursprung der Erkrankung, Ernährung, deine Selbstliebe und Verantwortung für dein Leben"  

Natürlich braucht es Zeit für die Umsetzung. Das ist normal. Ich benötigte auch Jahre und entdecke immer noch Neues, um diese Gesundheitssäulen zu erkennen, zu verstehen und sie in mein Leben zu integrieren.  Aber jeder einzelne mutige Schritt in diese Richtung wird eine Veränderung in dir bewirken. 

Ich bin bereit und voller  Energie und Freude dich in diesem Prozess zu begleiten.

Bist du auch bereit?

Wir finden gemeinsam Möglichkeiten und Wege dich aus deinem Schmerz zu befreien. 

Einige die zu mir kommen wünschen sich  oft ein "Zauberglobuli" das alle Symptome einfach und sofort wegzaubert. Das hätte ich  auch gerne ;)

Aber hättest du damit auch verstanden um was es geht?

Ich freue mich jedenfalls auf Dich und möchte dir  helfen, dich in den 3 Säulen deiner  Gesundheit zu finden. 

Es gibt doch nichts Schöneres als Gesundheit, Liebe und Freude in sein Leben zu lassen. 

»Es sind nicht die äußeren Umstände, die das Leben verändern,

sondern die inneren Veränderungen,

die sich im Leben äußern.«

Sei herzlichst gegrüßt

Michaela Richter