• Michaela Richter

Mettaufstrich, vegan, glutenfrei


Lust auf einen neuen Aufstrich?

Aufstriche findet man ja viele, aber beim Selbstgemachten weiß ich was drin ist,

und kann es gewürzmäßig nach Lust und Laune abändern.

Mit geräuchertem Tofu schmeckt es ähnlich der früheren Mettwurst und mit Tofu natur, Hefeflocken und Zwiebeln wird es ähnlich einem Obatzt`n. Jedenfalls meine Geschmacksknospen schmecken das raus.

Wer weiß, was da noch so alles, kreativ gewürzt, herausgeschmeckt werden kann.


Zutaten:


100 g Räuchertofu, oder Tofu natur

100 g Wasser

1-2 TL Rauchsalz

1 TL Paprikapulver

1/2 TL Pfeffer

etwas Muskat, Kardamom, Ingwer

1 TL Hefeextrakt optional, oder Hefeflocken

2 TL Tomatenmark

2 Reiswaffeln

50 g Kokosfett

1 Zwiebel, optional


Zubereitung:


Die Reiswaffeln entweder in einem Mixer oder per Hand ganz klein zerbröseln.

Dann die übrigen Zutaten dazugeben und mixen bis sich alles gut durchmischt hat.

Nach Belieben nachwürzen und das ganze kalt stellen.

Das war`s schon.

Hält ohne Zwiebeln 3-5 Tage im Kühlschrank. Mit Zwiebeln max. 2 Tage.


#rezepte




34 Ansichten